Bevor es Handys gab verabredete man sich einfach an der Uhr am Bhf. Zoo

BERLIN
Charlottenburg-Wilmersdorf

Berlin

Seite       von 73

55

Rund um den Bahnhof Zoologischer Garten

Bahnhof Zoologischer Garten
Hardenergplatz
Bahnhof Zoologischer Garten, Hardenbergplatz

Wat? Du meenst Zoo? Sach dit doch gleich! Drück da nur nich so geschwollen aus! (Juli 2015)

Der offizielle Name des Bahnhofs -  Berlin - Zoologischer Garten - kommt einem Berliner nie und nimmer "nich" über die Lippen; ist viel zu lang. Sollte ein Fremder nach dem Bahnhof mit dem langen Namen fragen, kann ihm durchaus passieren, dass er von einem Berliner (falls er einen trifft) zur Antwort bekommt: "Kenn ick nich!".

(Juli 2015)

Hardenbergplatz

Hauteingang Zoologischer Garten

Zoofenster. Geht es noch hässlicher?

(Okt. 2011)

Brücke über der Hardenbergstraße

.

.

Die Zoom-Baustelle im Juli 2015 an einem Sonntagmorgen um 7:30 Uhr: Was soll auch ein Tourist hier?

Berlin, Charlottenburg-Wilmersdorf, Joachimsthaler Str. 1-4

Bhf Zoo

1943 wurde hier alles durch Bomben zerstört und 1950 wieder provisorisch aufgebaut.

 

1969 verkauften die Aschingererben das Grundstück. Bis 1973 baute dann der "Skandalarchitekt" Dietrich Graski diesen hässlichen Betonklotz.

 

Links zog das Bekleidungshaus Leineweber ein, später kam dann Beate Use mit einem Erotikmuseum hier her.

Wer hatte schon Geld in den 50er Jahren. Eher Hunger. Da konnte ein Sonnabend in Berlin so aussehen

 

Man fuhr für 20 Pfennige mit der S-Bahn zum Zoo. Hier und auf den Ku´damm war immer was los.

 

Erstemal ging es zu Aschinger. Da gab es für 30 Pfennige ein Kaviabrot, ganz dick belegt. Gut, der kam zwar aus Deutschland, schmeckte aber trotzdem.

 

Dann natürlich die obligatorische Erbsensuppe für 50 Pfennige. Wenn man sich einen Klacks Senf ran machte, konnte man sich das Würstchen denken.

 

Der Clou war aber der große Korb mit kleinen runden Brötchen. Da konnte man sich so viele von nehmen wie man wollte. Irgendwann wurden sie "aus hygienischen Gründen" dann nur noch einzeln ausgegeben.

 

Dann ging man ins Kino - wenn man Karten bekam. Oder eben für 50 Pfennige ins AKI .

 

Ein Lehrling bekam damals im 1. Jahr glatte 30 DM!

.

Panorama vom Hardenbergplatz aus nach Südwesten, Juli 2015

.

Die Werbesprüche der BSR sind klasse

.

.

Upper West,  Berlin, Kantstr. 163-165

Wie schnell sich Berlin verändert! Upper West und Zoofenster sind fertig. November 2017.

.