Von der Infobox (März 2014)

Der Brunnen vor dem Roten Rahthaus. Im Hintergrund die Kuppel des Domes. (Sep. 2016)

BERLIN - MITTE

Berlin

Seite        von 71

18

Von der Siegessäule zum Fernsehturm

Alles Mitte, oder was?

Fernsehturm             Alexanderplatz

Fernsehturm

Das Ding ist von überall zu sehen! Hier vom S-Bahnhof Tiergarten aus mit einem 680 mm-Tele (Dezember 2004)

Das

November 2011

Oktober 2010

Juli 2006

Hatte damals die Telekom noch Geld? Zur Fußballweltmeisterschaft 2006 in Deutschland wandelten Industriekletterer die Kugel mit Folie zu einem Fußball um. Eine wirklich gelungene Aktion.

 

2009 war der Schaft dran. Er wurde mit Liebesbriefen beklebt.

 

Tausendmal besser als die ekligen Großwerbungen in Mitte von Apple, Samsung und co!

Mai 2009

Alexanderplatz

An einem Sonntags um 9:30 Uhr im September 2016 auf dem Alexanderplatz

Feierlich sei hier verkündet - eine Urkunde wird nachgereicht - der Alexanderplatz ist der häßlichste Platz in einer Großstadt auf der ganzen Welt!

 

So kommt es, dass der Fotograf aus Zehlendorf keine 10 mal in seinem Leben diesen öden Platz besucht hat. Kein Wunder auch, dass es mit der „Hauptstadt der DDR“ nicht so richtig geklappt hat.

 

Aber die Geschichte dieses Platz ist lang. Nie konnte er sich zu einem AnziehungspunktBerlins aufschwingen. Es wurde immer gebaut.

W

W

Weihnachtsmarkt am Neptunbrunnen (Dezember 2009)

Marienkirche

Die Marienkirche im September 2016

Turm der Marienkirche zu Weihnachten 2009

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam tincidunt lorem enim, eget fringilla turpis congue vitae. Phasellus aliquam nisi ut lorem vestibulum eleifend. Nulla ut arcu non nisi congue venenatis vitae ut ante. Nam iaculis sem nec ultrices dapibus. Phasellus eu ultrices turpis. Vivamus non mollis lacus, non ullamcorper nisl. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Phasellus sit amet scelerisque ipsum. Morbi nulla dolor, adipiscing non convallis rhoncus, ornare sed risus.
Sed adipiscing eget nibh at convallis. Curabitur eu gravida mauris, sit amet dictum metus. Sed a elementum arcu. Proin consectetur eros vitae odio sagittis, vitae dignissim justo sollicitudin. Phasellus non varius lacus, aliquet feugiat mauris. Phasellus fringilla commodo sem vel pellentesque. Ut porttitor tincidunt risus a pharetra. Cras nec vestibulum massa. Mauris sagittis leo a libero convallis accumsan. Aenean ut mollis ipsum. Donec aliquam egestas convallis. Fusce dapibus, neque sed mattis consectetur, erat nibh vulputate sapien, ac accumsan arcu sem quis nibh. Etiam et mi sed mauris commodo tristique. Proin mollis elementum purus, a porta quam vehicula et.
Quisque ullamcorper, sapien ut egestas faucibus, tortor mauris tempor odio, sed pretium risus dui sit amet lectus. Sed ligula mi, tincidunt nec porttitor vel, aliquet sit amet libero. Nulla sagittis ultricies sem, non pretium augue bibendum vitae. Nunc luctus tristique urna eu tincidunt. Etiam ultricies neque ante, ut placerat dolor iaculis dapibus. Curabitur luctus orci et gravida laoreet. Sed ultrices id nulla id mollis. Donec tempor

Eingang zum Weihnachtesmarkt an der Marienkirche (Dezember 2009)

Mal ein Bild der kleinen Marienkirche ohne die „Protzkeule.“ (November 2007)

Sieht nicht spektakulär aus? Es isr das erste Bild mit dem neu gekauften Teleobjektiv Canon Lens EF 400 mm 1:4 DO IS, UMS.

 

Das Bild oben zeigt das Dach der Marienkirche aus 300 Meter Entfernung. Die Leistung der Linse ist enorm. (Januar 2005)

 

Inzwischen sind die Dachziegel  nachgedunkelt. Die Aufnahme neben an ist im September 2016 gemacht worden.

Das ganze Areal um den Fernsehturm ist ein einziger Kriminalitätsschwerpunkt, vor allem Nachts.

 

Selbst an einem Sonntagvormittag  im September 2016 sind viele Polizisten unterwegs. Sie kennen die Leute, gehen aktiv auf sie zu.

 

Wie auf den Bild. Als die Polizistin weg war, brachte er brav seinen Kaffebecher in den Papierkorb.

Kurz vor 12 (Januar 2005)

Und sie behauptet sich doch! (März 2014)

Im Oktober 2008

Im Oktober 2010