Sanssouci

1750-1801

Sanssouci

Seite     von 35

26

Bäume im Park von Sanssouci

Ordnung Malvenartige - Malvales

Familie Malvengewächse - Malvaceae

Gattung Linden - Tilia

Sommer-Linde, gepflanzt am 2. September 1871, dem "Sedanstag". Zum Sieg über Frankreich wurden überall in Deutschland Bäume gepflanzt. Meistens waren es Eichen, Friedenseichen. In diesem Dorf in der Altmark eben nicht, sondern eine Friedenslinde.

Linden

Ordnung Malvenartige - Malvales

Familie Malvengewächse - Malvaceae

Unterfamilie Lindengewächse - Tilioideae

Gattung  Linden  - Tilia

Sommer-Linde -Tilia-platyphyllos

Holländische Linde -Tilia-x-europaea

Winter- oder Steinlinde -  Tilia cordata

Krimlinde -  Tilia euchlora

L i n d e n

Ach ja: Sind es nun Sommer-, Winter-, Holländische-, Krim-, Silber- oder gar Hänge-Silber-Linden? Mal sehen. Es gibt immerhin zwischen 20 und 45 Arten in der Gattung der Linden -  Tila .

Linden unterscheiden

Merkmale

Sommer-Linde

Winter- Linde

Holländische Linde

Krimlinde

Blüten

Blätter

Baumhöhe

Frucht

2-5 Blüten pro Stiel

komplett behaart, Ober- und Unterseite gleich gefärbt

bis 30 m

kantiger, härter

5-9 Blüten pro Stiel

nicht behaart, Blätter kleiner, Unterseite heller

bis 40 m

weicher

4-10 Blüten pro Stiel

herzförmig, unten kahll,

bis 40 m

-

2-5 Blüten pro Stiel

komplett behaart, Ober- und Unterseite gleich gefärbt

bis 15 m

kantiger, härter

Sommer-Linde -  Tilia platyphyllos

Winter- oder Steinlinde -  Tilia cordata

Holländische Linde -  Tilia × europaea

Krimlinden -  Tilia euchlora

Ordnung Malvenartige - Malvales
Familie Malvengewächse - Malvaceae
Unterfamilie Lindengewächse - Tilioideae
Gattung Linden - Tilia

Sommer-Linde -  Tilia platyphyllos

Eine prachtvolle Sommer-Linde - Tilia platyphyllos.  Sie ist 2014 ca.150 Jahre alt .

Sommer-Linden kommt kaum wild in Mittel- und Südeuropa vor. Ihre mächtige Krone bei freistehenden Bäumen ist empfindlich gegen Spätfroste. Sie sind die ersten Linden, die hier bei uns blühen (Juni).

Linden können sehr alt werden. Früher sagte mal, dass sie 300 Jahre kommen, genau so lange stehen und 300 Jahre vergehen. Die Linden werden bis zu 40 m Hoch und haben dann einen Stammdurchmesser von 1,80 Meter.

Vierreihige Lindenallee im Mai und Dezember, die von der Geschwister-Scholl-Straße auf das

Schloss Chatlottenhof zu führt

Sommer-Lindenblätter von der Vorder- und der Rückseite

Winter- Linde oder Steinlinde -  Tilia cordata

Linde in der Linde auf der Pfaueninsel

Diese alte Linde (oben) auf der Pfaueninsel beschloss nach ungefähr 300 Jahren zu brechen - und zwar zusammen. Es ist eine Winter- Linde. Sie ist immer noch nicht abgestorben. 1988 setzte man eine junge Linde in die Mitte hinein. Sie hat sich schon prächtig entwickelt.

Auf der Pfaueninsel stehen ziemlich viele uralte Bäume, Bäume die noch zur Zeit von Kaiser Wilhelm II. gepflanzt wurden, wie eine Libanonzeder, die er auf einer Palestinareise geschenkt bekam.

Winter- Lindenblätter von der Vorder- und der Rückseite. Tief eingeschnitten am Blattstil.

Das Schild am Fuße des Baumes besagt, dass es sich um eine 170-jährige Winter- Linde handelt.

Ordnung Malvenartige - Malvales
Familie Malvengewächse - Malvaceae
Unterfamilie Lindengewächse - Tilioidea
Gattung Linden - Tilia

Holländische Linde -  Tilia × europaea

Die wohl größte Holländische Linde in Berlin-Brandenburg am Schloss Glienicke

Diese Holländische Linde ist 40 Meter hoch. Im jahre 1753 wurde hier das Gutshaus gebaut. Vielleicht wurde da schon die Linde gepflanzt, vielleicht aber auch erst von Lenné, der den Garten in einen Park umwandelte als Schinkel das Haus zum Schloss erweiterte.

Die Linden können bis zu 1200 Jahre alt werden. Das Holz ist nicht besonders witterungsbeständig. Ihm fehlt Gerbsäure um es haltbar zu machen.

Holländische Linden sind natürliche Hybride aus Sommer- und Winter- Linden. Sie werden oft als Straßenbäume angepflanzt (s. u.).

Ohne Stützen des schräggewachsenen Stammes war der Baum nie zu sehen

Die Blätter sind größer als bei den anderen Linden.

Links: Holländische Linde, Mitte Winter- Linde,  

Rechts, Sommer-Linde.

Ein mächtiger Baum am Löwenbrunnen vor dem Schloss Glienicke (Okt. 2013)

Ordnung Malvenartige - Malvales
Familie Malvengewächse - Malvaceae
Unterfamilie Lindengewächse - Tilioideae
Gattung Linden - Tilia

Krimlinden - Tilia euchlora

Krimlindenallee zwischen der Orangerie und dem Belvedere auf dem Klausberg

Bestand an Straßenbäumen der 7 Hauptarten in Berlin (Stand: 31.12.2012)

Art

Anzahl

Anteil

Insgesamt gibt es

439.971

Straßenbäume in

Berlin

Linden

Ahorrn

Eichen

Platanen

Kastanien

Birken

Robinien

155.816

86.815

38.458

25.644

21.601

15.580

12.078

35 %

20 %

9 %

6 %

5 %

4 %

3 %

Das sind

82 Bäume

pro Starßenkilometer

Zwergmispel -  Cotoneaster

Der Name stand dran im Paradiesgarten.