Da fliegt doch was

Verkehr, Luftfahrt

Seite      von 17

11

Verkehrsflugzeuge - Star Alliance

Alliancen - Star Alliance - Lufthansa: Konzern - Regional - Partner

Flughafen Berlin-Tegel, TXL

Alliancen

Vor nicht allzulanger Zeit war eine Fluggesellschaft der Stolz und das Aushängeschild eines jeden Landes. Doch trotz gewtig gestiegenen Passagieraufkommens können auch reiche Länder wie die Schweiz ihre Swiss Air nicht mehr halten. Sie fliegt jetzt bei der Lufthasa als Swiss. Oder sie werden einfach eingestellt, so wie es die Ungaren mit der Malev gemacht haben.

Fast alle Fluggesellschaften auf der Welt sind pleite, schaffen nur noch rote Zahlen. Alle? Nein! Die drei aus Nahost, denen geht es dank staatlicher Subventionen richtig gut.

Die 27 Fluggsellschaften der Star Alliance

Adria Airways JP     Aegean Airlines A3     Air Canada AC    Air China CA

Air New Zealand NZ     ANA NH      Asiana Airlines OZ   Austrian OS

 Avianca AV     TACA Airlines TA     Blue1 KF      Brussels Airlines SN  

Copa Airlines CM     Croatia Airlines OU    EGYPTAIR MS      

Ethiopian Airlines ET     LOT Polish Airlines LA     Lufthansa LH

Scandinavian Airlines SK      Singapore Airlines SQ

South African Airways SA     SWISS LX     TAM Airlines JJ     

TAP Portugal TP     THAI TG     Turkish Airlines TK     United UA

US Airways US

Die Star Alliance ist die größte der derzeit 3 Allianzen. Sie wird von der Lufthansa dominiert und der Sitz befindet sich auch im Frankfurter Airport Center.

Die Luftfahrtallianz wurde 1997 ins Leben gerufen. Die 28 derzeit (Mitte 2012) dort vereinten Fluggesellschaften mit 4.386 Flugzeugen wollen vor allem eines: Kosten senken. Das wollen sie mit gemeinsamen Vielfliegerprogrammen, Lounges, Terminals, Code Sharing, Slots und Streckenrechten , Einkauf/Leasing von Fluggerät und Ersatzteilen usw. erreichen.

Ausnahmslos allen geht es nicht sehr gut. Hohe Kerosinpreise, die Konkurenz aus Nahost und die Billigflieger machen ihnen schwer zu schaffen.

Lufthansa

Konzern

Bis vor kurzem gehörte noch die bmi British Middland International zum LH-Konzern.

Lufthansa

Regional

Air Dolomiti, Augsburg Airways, Lufthansa CityLine und Eurowings

Im Auftrag der Lufthansa

Lufthansa

Partner

Jet Airways, Air India, Air Malta und Luxair.

Kooperation

Zum Lufthansakonzern gehören derzeit die o.g. Gesellschaften. .

Wird noch geschrieben

Spotterbilder von Lufthansaflugzeugen

Gut, auf den ersten Blick scheint es mehr als langweilig zu sein, immer gleich ausschauende Flugzeuge abzulichten. Aber schnell stellt sich Neugierde ein und man staunt, was man alles über die Maschinen im Netz herausbekommt. Die Seriennummer (cn), ob Airbus oder Boeing, ist da nur der Anfang. Da kommt man dann schnell auf das Datum des Erstfluges.

Wer hätte gedacht, dass die Lufthansa im Berlinverkehr noch eine Boeing (mit dem Taufnamen Bad Kissingen - s. u.) einsetzt, die sich am 25. April 1968 das erste Mal im Dienste der LH in die Luft erhob? Hat man in den letzten Tagen so einen alten Bus im Linienverkehr auf der A2 gesehen?

Wie auf der vorherigen Seite angedeutet, sind die meisten Fluggesellschaften in den Roten Zahlen. Um die Boeing zu ersetzen, sind um die 50,000.000 US$ aufzuwenden...

Deutschland
Lufthansa
Airbus A 319-100

IATA: LH - CIAO: DLH - RUF: LUFTHANSA - FLUGHAFEN: Frankfurt, München, Düsseldorf  - FLOTTE: 650 + 141 Bestellungen

Kennzeichen: D-AIBD  -Typ:  Airbus A319-112 - Pirmasens -  cn:  4455 - Erstflug: 30-09-2010

Aufnahme:  TXL am 12-10-2012

L:  3 2,84 m - B: 33,91m - H: 11,8 m - Geschw.: 840 km/h - Startgew.: 70 t - Landegew.: 61t

Reichweite: 5500 km - Sitze: 124

Canon EOS 5D MKII -  Linse:  70-200 mm f:2,8 L IS II UMS - Brennweite; 100mm

Belichtung:  ISO 100 f:5,6 1/320

Airbus A 320-200

Kennzeichen:  D-AIQH  -Typ:  Airbus A320-211 - Dessau -  cn:  217 - Erstflug: 30-05-1991

Aufnahme:  TXL am 14-05-2012

L: 37,6 m - B: 34,1 m - H: 11,8 m- Geschw.: 840 km/h - Startgew.: 73,5 t - Landegew.: 64,5 t

Reichweite: 3000 km - Sitze (F/B/E): 168

Canon EOS 5D MKII -  Linse:  70-200 mm f:2,8 L IS II UMS, Ext. 2x - Brennweite; 278 mm - Belichtung:  ISO 100 f:8 1/500

Kennzeichen:  D-AIQH  -Typ:  Airbus A320-211 - Dessau -  cn:  217 - Erstflug: 30-05-1991

Aufnahme:  TXL am 13-11-2012

Kennzeichen:  D-AIQA  -Typ:  Airbus A320-211 - kein Taufname -  cn:  211 - Erstflug: 12-04-1991

Aufnahme:  TXL am 12-05-2012

Canon EOS 5D MKII -  Linse:  70-200 mm f:2,8 L IS II UMS - Brennweite; 140 mm

Belichtung:  ISO 100 f:9 1/320

Besonderheiten: Unfall auf dem Flughafen in Manchester am 05.08.2008, keine Verletzte:

Der Airbus A320-211 der Lufthansa D-AIQA drehte nach rechts aus dem Haupttaxiweg und hielt kurz vor der Startbahn. Er hielt 24,2 m vor dem Stoppschild. Das Heck ragte in den Haupttaxiweg.

Eine nachfolgende Boeing 737-86N EI-DKD war auf dem Weg zum Haltepunkt vor der Startbahn hinter der stoppenden A320. Die Boeing hatte die Anweisung, den Airbus vorzulassen.

Die Besatzung der Boeing glaubte, dass der Airbus für sie kein Hindernis darstellte und genug Abstand zwischen beiden Flugzeugen wäre. Als die Boeing hinter dem Airbus vorbeifuhr, berührte die rechte Tragfläche das Heck des Airbus. Beide Flugzeuge wurden beschädigt. Von der Boeing fielen 1.5m Tragfläche ab. Der A320 hatte ein 50mm x 50mm großes Loch im Heck und einiges war verbogen...

Kennzeichen:  D-AIPF  -Typ:  Airbus A320-211 - Deggendorf -  cn: 83 - Erstflug: 10-01-1990 -

Aufnahme:  TXL am 09-05-2012

Canon EOS 5D MKII - Linse:  EF 400 mm, 1:4 DO IS UmS+EF 2xII - Brennweite; 800 mm

Belichtung:  ISO 100 f:7 1/400

Kennzeichen:  D-AIQT  -Typ:  Airbus A320-211 - Gotha -  cn: 1337 - Erstflug: 17-11-2000

Aufnahme:  TXL am 18-10-2012

Kennzeichen:  D-AIQM  -Typ:  Airbus A320-211 - Nordenham -  cn: 268 - Erstflug: 20-01-1992

Aufnahme:  TXL am 18-10-2012

Kennzeichen:  D-AIZD  -Typ:  Airbus A320-211 - kein Taufname -  cn: 4191 - Erstflug: 18-02-2010

Aufnahme:  TXL am 18-10-2012

Kennzeichen:  D-AIZI  -Typ:  Airbus A320-214 - kein Taufname -  cn: 4398 - Erstflug: 18-10-2010

Aufnahme:  TXL am 18-10-2012

Airbus A 321-100

Kennzeichen:  D-AIRO  -Typ:  Airbus A321-131 - Konstanz -  cn: 5118 - Erstflug: 10-11-1995

Aufnahme:  TXL am 09-05-2012

L: 44,5 m - B: 34,1 m - H: 11,8 m- Geschw.: 904 km/h - Startgew.: 93 t - Landegew.: 77,8 t -

Reichweite: 5600 km - Sitze: 185-220

Kennzeichen:  D-AIRL  -Typ:  Airbus A321-131 - Kulmbach -  cn: 505 - Erstflug: 20-09-1994

Aufnahme:  TXL am 12-10-2012

Kennzeichen:  D-AIRH  -Typ:  Airbus A321-131 - Garmisch-Partenkirchen -  cn: 412 - Erstflug: 05-07-1994

Aufnahme:  TXL am 12-05-2012

Kennzeichen:  D-AISG  -Typ:  Airbus A321-131 - Dormagen -  cn: 1273 - Erstflug: 18-07-2000

Aufnahme:  TXL am 12-05-2012

Boeing 737-300

Kennzeichen:  D-ABXN  -Typ:  Boeing 737-330 - Böblingen -  cn: 23872- Erstflug: 01-10-1987

Aufnahme:  TXL am 09-05-2012

L: 33,4 m - B: 28,5 m - H: 11,1 m- Geschw.: 795 km/h - Startgew.: 57,6 t - Landegew.: 52,6 t -

Reichweite: 2000 km - Sitze: 140

Kennzeichen:  D-ABEH  -Typ:  Boeing 737-130 - Bad Kissingen -  cn: 19019- Erstflug: 25-04-1968

Aufnahme:  TXL am 14-05-2012

Kennzeichen:  D-ABXP  -Typ:  Boeing 737-130 - Bad Kissingen -  cn: 23874 - Erstflug: 21-01-1988 -

Aufnahme:  TXL am 14-05-2012

L: 33,4 m - B: 28,5 m - H: 11,1 m- Geschw.: 795 km/h - Startgew.: 57,6 t - Landegew.: 52,6 t -

Reichweite: 2000 km - Sitze: 140

Boeing 737-500

Kennzeichen:  D-ABII  -Typ:  Boeing 737-530 - Bad Kissingen -  cn: 24822 - Erstflug: 25-02-1991

Aufnahme:  TXL am 14-05-2012

L: 31 m - B: 28,9 m - H: 11,1 m- Geschw.: 946 km/h - Startgew.: 60,6 t - Landegew.: 49,9 t - Reichweite: 6400 km - Sitze: 108-146

Kennzeichen:  D-ABIF  -Typ:  Boeing 737-530 - Sinsheim -  cn: 24820 - Erstflug: 29-01-1991

Aufnahme:  TXL am 18-11-2012

Kennzeichen:  D-IOSV  -Typ:  Piper PA 42-720 Chayenne 3A  -  Lufthansa Flight Training

Aufnahme:  SFX am 06-09-2004